4155878286_c2d198ec86_z

Konferenz: Pakistan und der Westen - Imran Khan
Konferenz: Pakistan und der Westen – Imran Khan
Pakistan ist ein Kriegsgebiet. Es hat neben einer Vielzahl anderer Probleme, die dringend die Etablierung von Rechtsstaatlichkeit und demokratischen Strukturen erfordern, mit großen Bedrohungen von Militanten, Aufständischen und Terroristen zu kämpfen. Im Lichte der derzeitigen Krise diskutierten hochrangige Gäste aus Pakistan und mehrere deutsche Experten über Strukturen und Defizite der Rechtsstaatlichkeit wie auch die derzeitige Sachlage, parallele Rechtssysteme, die Beziehungen zwischen Politik und Judikative und die Rolle politischer Parteien und der Gesellschaft.

Die Heinrich-Böll-Stiftung veranstaltete am 26. Oktober 2009 eine Konferenz und Fachdiskussion unter dem Titel “Rule of Law: The Case of Pakistan”. Eine Dokumentation finden Sie auf www.boell.de/weltweit/asien/asien-7872.html.

Foto: Stephan Röhl